• Heidelberger Ballschule

    Bewegung für's Leben.

     

    Richtig ausgewählte und körperliche Aktivität ist Motor für die gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Deshalb bietet der MGC die Heidelberger Ballschule an. Dieses Bewegungsprogramm fördert die Allgemeinmotorik von Kindern und legt so die Basis für ein „bewegtes" Leben.

    Wir vermitteln Kindern damit altersgerecht ein breites Fundament an Basiskompetenzen, das sie in vielen verschiedenen Sportarten nutzen können.

     


 

Die heutige Kinderwelt ist leider keine Bewegungswelt mehr. Bälle per Fallrückzieher ins Tor? Fehlanzeige, das passiert heute per Mausklick!
Die Straßenspielkultur ist weitestgehend aus dem Tagesablauf von Kindern verschwunden.

Ballsport für Kinder aus Werder,
Kemnitz und Umgebung

Diesem Bewegungsdefizit wollen wir im MGC Potsdam entgegentreten. Wir möchten Kindern im Kita- und Grundschulalter ermöglichen, sich auszuprobieren, Sport zu treiben und die Faszination von Ballsportarten zu erleben. Das alles bietet die Heidelberger Ballschule des MGC.


Ziele der Ballschule

Die Ziele der Ballschule sind genauso vielfältig wie die Kinder, die dieses Programm andernorts bereits nutzen. Mit jeder Menge Spaß sollen Kinder vielseitig mit der Hand, dem Fuß und Schlägern sportspielübergreifende Kompetenzen erlernen. Damit wird die Grundlage für einen aktiven und gesunden Lebensstil gelegt, der Persönlichkeiten weit bis ins Erwachsenenalter hinein prägt.

Wie funktioniert die Ballschule
im MÄRKISCHEN?

 Kinder werden von einer erfahrenen Trainerin professionell, aber ohne den üblichen Erfolgsdruck, darin unterstützt, Ballsportspiele auszuüben. Wie auch beim Golfen steht dabei nicht im Vordergrund, immer besser zu sein als andere, sondern gemeinsam Sport zu treiben, sich zu bewegen und sich Fähigkeiten anzueignen, die über den Sport hinausragen.

Durch die vielfältige und spielerische Vermittlung von allgemeinen, altersgerechten und sportartenübergreifenden Kompetenzen erfahren die Kinder wichtige motorische und taktische Lernerfolge. Kinder lernen, indem sie ihrer „Berufung" nachgehen: Spielen!

Für wen eignet sich die
Heidelberger Ballschule?

Die Heidelberger Ballschule im MGC richtet sich an Kinder im Alter von 3 - 9 Jahren. Gerne können sich auch Kitas und Schulen zum Zwecke einer Kooperation an uns wenden.


Vorteile und Ziele der
Heidelberger Ballschule

Spielen mit Spaß ohne übertriebenen Erfolgsdruck

Ganzheitliche, spielerische Förderung von Kindern in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung

Professionelle und entwicklungsgerechte Vermittlung grundlegender koordinativer Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ball (Ballgefühl, Ballkoordination)

Schrittweise Heranführung an alle Ballsportarten und Aufbau von Reaktionsfähigkeit, Ausdauer und Koordination

Entwicklung und Förderung des Teamgeistes und soziale Einbindung in „Sportspielgruppen"

Differenzierung und Förderung individueller Talente Schnelle Erfolge (durch einfache Aufgabenstellung) helfen den Kindern, mit Spaß dabei zu bleiben.